2019/07/30 – Hochwasserschutz Seitenstetten

Der Hochwasserschutz Seitenstetten mit dem rd. 240.000 m³ fassenden Rückhaltebecken und die Umfahrung Westspange Seitenstetten wurden am 4. Juli 2019 feierlich von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf eröffnet. Durch die Maßnahmen werden zukünftig ca. 200 Einwohner in 60 Gebäuden sowie Gewerbebetriebe, Gemeindeobjekte und infrastrukturelle Einrichtungen vor einem 100-jährlichen Hochwasser des Trefflingbaches geschützt sein. Als notwendige Maßnahme zur Herstellung des Hochwasser-Stauraumes wurde die Umlegung der Landesstraße L 88 im Rahmen der geplanten Umfahrung Westspange Seitenstetten ausgeführt. Durch die gleichzeitige Ausführung von Hochwasserschutz- und Straßenbauvorhaben ergaben sich bedeutende Synergieeffekte hinsichtlich Baustelleneinrichtung, Bauablauf und Verfügbarkeit von Erdbaumaterialien für die Dammschüttungen im Ausmaß von ca. 94.000 m³.

Für die Detail- und Ausführungsplanung sowie Ausschreibung des Hochwasserschutzes Seitenstetten zeichnet die dlp ZT-GmbH verantwortlich.

 

Büro Attnang-Puchheim Bahnhofstraße 83 | 4800 Attnang-Puchheim | T 07674/62511 | attnang@dlp.at
Büro Salzburg Ziegeleistraße 34 | 5020 Salzburg | T 0662/455149 | salzburg@dlp.at